Gesundheitsportal

COMMA Strickpullover im klassischen Streifenlook

yBDF5JmMZM

COMMA Strickpullover im klassischen Streifenlook

COMMA Strickpullover im klassischen Streifenlook
  • Extravaganter Umlegekragen mit verlängerten Spitzen vorn
  • Lange Ärmel mit extrabreiten Rippstrickbündchen
  • Extrabreite Rippstrickblende am unteren Saum
  • Das Streifenmuster und die eingearbeiteten mehrfarbigen...
  • Feminine Passform; Rückenlänge bei Größe 36 ca. 58 cm
Material & Produktdetails
Feinstrickpullover Extravaganter Umlegekragen mit verlängerten Spitzen vorn. Lange Ärmel mit extrabreiten Rippstrickbündchen. Extrabreite Rippstrickblende am unteren Saum. Das Streifenmuster und die eingearbeiteten mehrfarbigen Glitzergarne unterstreichen den modischen Look. Feminine Passform; Rückenlänge bei Größe 36 ca. 58 cm. Aus weichen Mischgarnqualitäten.

Materialzusammensetzung:
  • Obermaterial: 48% Baumwolle 24% Viskose 19% Nylon 5% Wolle 4% Lurex
COMMA Strickpullover im klassischen Streifenlook COMMA Strickpullover im klassischen Streifenlook COMMA Strickpullover im klassischen Streifenlook COMMA Strickpullover im klassischen Streifenlook
Fair Lady Bluse mit raffinierten Spitzeneinsätzen
Pavement Ninna Sandaletten
Inhaltsbereich
Stress & Erholung

Oft empfinden wir den Alltag als fordernd und stressig. Um einen Ausgleich zu schaffen, bietet sich die progressive Muskelentspannung nach Jacobson (PMR) an. Sie ist eine wissenschaftlich fundierte und leicht zu lernende Entspannungstechnik. Und eignet sich auch besonders für Menschen, die nicht ganz ruhig liegen möchten, um sich zu entspannen. Es werden einzelne Muskelgruppen von Kopf bis Fuß angespannt und wieder locker gelassen. Dabei kommt es nach und nach zur inneren Ruhe. Je regelmäßiger geübt wird, desto nachhaltiger ist der Erfolg.

Diesen Link teilen Alba Moda Schnürschuh aus Canvas Sommerliches Kombitalent aus Canvas jeansblau
khujo Kapuzensweatshirt FANCI
Verletzungen

Sportverletzungen

Jährlich ereignen sich in Österreich rund 200.000 Sportverletzungen. Die richtigen Erstmaßnahmen sind für den weiteren Verlauf immer entscheidend. Eine wichtige Leitlinie ist die PECH-Regel. Sie bezeichnet die vier elementaren Behandlungsprinzipien: Pause, Eis, Kompression und Hochlagerung . . .

Gesund Ticker

Weitere Meldungen

Wien-Innere Stadt Aktuelles Wetter 1.1°
Migräne
Gelenk­schmerzen
Atem­beschwerden
Kreislauf­beschwerden
Blut­hochdruck
Blut­niederdruck

Aus Südosten werden bodennah feuchte und kalte Luftmassen herantransportiert. Die Sonne bleibt in den Niederungen daher weiterhin Mangelware, was nicht gerade für gute Laune sorgt. Besonders Rheumatiker und Asthmatiker leiden unter der vorherrschenden Witterung.

Wetter & Gesundheit
RSS-Feed Tamaris Sandalette, mit Dämpfung durch Touch It
Feedback